Ad
Categories: DryasGewinnspiel

Die Geschichte von Rose und Alan…

Ad
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
1 min read

… geht weiter, denn mit „Die Morrigan“ geht es bereits in Bd. 3 weiter. Wir haben wie Halbzeit erreicht. Tatsächlich ist es spannend wie nie. Rose und Alan sind immer noch im Jahr 1888 gefangen. Es gibt kein Vor und kein Zurück, aber immerhin plant Alan jetzt nicht mehr Rose zu ermorden. Was man eigentlich als einen Fortschritt interpretieren könnte, ist gleichzeitig das Problem, denn wenn Alan Rose ermorden würde würde wiederum ein Zeitsprung ausgelöst werden, somit gebe es Hoffnung für die beiden. Allerdings hat Branwan Rose von dieser Gefahr befreit und sie gleichzeitig mit dieser Befreiung ins verderben stürzt, denn der Frieden wird eines nicht sein, von Dauer.
Aus den beiden vorangegangenen Teilen wisst ihr ja bereits, wie gern ich diese Reihe lese. So gesehen greift die Erzählung auch immer wieder auf die alte irische Saga „Where the Wild Roses grow” zurück. Diese alte irische Saga wurde auch schon des Öfteren musikalisch gearbeitet. Genau das ist es auch, was diese Geschichte für mich zu so etwas besonderem macht, ich finde es bemerkenswert, dass Claire Gavilan es immer wieder schafft den Leser zu überraschen, gleichzeitig jedoch an der Original Saga orientiert weiterschreibt.
In diesem neuen Teil geht es vor allen Dingen die Vorgeschichte der beiden und um den Fluch, der auf beiden lastet.Mir persönlich hat dieser Teil besonders viel Freude bereitet, da er viel Neues offenbart hat.
Gleichzeitig möchte ich euch noch einmal auf das Gewinnspiel hinweisen, bei dem ihr ein Amulett von Toms Silber gewinnen könnt. Das Gewinnspiel läuft noch bis Mitte April und dauert somit genauso lange wie die Blogtor. Ich persönlich freue mich schon auf den nächsten Teil, den er zwei Wochen hier auf dem Blog vorgestellt bekommt.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Ad
Marie

View Comments

Recent Posts

Das Erste, 20.15 Uhr: “Pohlmann und die Zeit der Wünsche”

Mit "Pohlmann und die Zeit der Wünsche“ strahlt das Erste heute Abend um 20:15 Uhr…

2 Tagen ago

“Es wird wieder Tag” von Minka Pradelski: 2 Generationen

"Es wird wieder Tag" von Minka Pradelski erzählt die Geschichte eines jüdischen Säuglings, der am…

2 Tagen ago

ZDF, 20.15 Uhr: “Inga Lindström: Das gestohlene Herz”

"Inga Lindström: Das gestohlene Herz" wird heute Abend im ZDF-Herzkino um 20:15 Uhr ausgestrahlt und…

7 Tagen ago

“Pitje gehört zu uns” von Andrea Reitmeyer – ab 5 Jahren

"Pitje gehört zu uns" von Andrea Reitmeyer ist ein Kinderbuch über das Anderssein, das auf…

1 Woche ago

“Christmas wider Willen” (Loved at Christmas 2) von Jana von Bergner

"Christmas wider Willen" von Jana von Bergner ist ein Weihnachtsroman, der theoretisch die perfekte Fortsetzung…

2 Wochen ago

ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: “Katie Fforde: Für immer Mama”

"Katie Fforde: Für immer Mama" ist der 40. Film der Katie-Fforde-Reihe und wird heute um…

2 Wochen ago