„Blinde Vögel“ von Ursula Poznanski war…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… ein Buch ganz nach meinem Geschmack, denn er war spannend bis wenige Seiten vor Schluss. Bis zuletzt hätte ich nicht sagen können, wer der Täter ist.
Doch fangen wir mal am Anfang an: „Blinde Vögel“ war es der zweite Teil der Reihe von rund um Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Mit „Fünf“ hatte Ursula Poznanski bereits einen fulminanten ersten Teil um die beiden geschrieben, sodass ich die Fortsetzung kaum erwarten konnte.

Zum Inhalt

Mit ihren blinden Vögeln ist es der Autorin gelungen, wieder einen eigenen Fall auf die Beine zu stellen, der sich stark von Teil eins unterscheidet, gleichzeitig jedoch eine ähnliche Struktur aufweist und wieder einmal extrem spannend ist.

Dieses Mal ging es jedoch nicht um Geocaching, sondern um Gedichte und um Facebook.  Soweit klingt es erst einmal ungefährlich, doch so ungefährlich wie es zunächst klingt, ist es gar nicht, denn in einer Facebook-Gruppe werden zwei Mitglieder ermordet. Die zwei scheinen keine Gemeinsamkeit zu haben, bis auf die Tatsache, dass sie sich für nicht interessieren. Was du nicht aussieht, wie Mord und Selbstmord, entwickelt sich schnell zur Jagd auf Mister oder Misses Unbekannt, denn weitere Personen sterben.

Was verbirgt sich tatsächlich hinter den seltsamen Vorkommnissen? Eine Reihe von Selbstmorden? Was zunächst wirkt als hätte sich ein jeder von ihnen das Leben genommen, gibt Rätsel auf. Was genau wir sagen eigentlich die Gedichte? Geht es wirklich um sie? Oder haben die Gedichte keinerlei Bedeutung für den Fall? Beatrice und Florin nehmen die Ermittlungen auf und graben auch ein wenig unter der Oberfläche.

Stilistisches und Fazit

Im einzigartigen Stil erzählt Ursula Poznanski den zweiten Fall der beiden sympathischen Ermittler. Geradlinig und anschaulich erzählt sie die Geschichte einer Mordreihe, die vor vielen Jahren ihren Anfang nahm und nun ein tragisches Ende nimmt. Wer wissen möchte, was genau ist mit dem rätselhaften Morden und Selbstmorden auf sich hat, der sollte unbedingt das neue Buch von Ursula Poznanski lesen. Ich persönlich freue mich bereits auf Band drei rund um Beatrice und Florin.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Blinde Vögel
Author Rating
51star1star1star1star1star
Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!