Warum vorlesen für jedes Kind ab 12 Monaten wichtig ist

Vorlesen ist für alle Kinder wichtig und längst keine Frage des Alters. Anfangs kommt es dabei nicht einmal darauf an, was Du deinem Kind vorliest. Viel wichtiger ist es, frühzeitig mit dem Vorlesen zu beginnen. Etwa ab der 24. Schwangerschaftswoche sind Babys in der Lage zu hören. Nach der Geburt erkennen sie die Stimme der… Warum vorlesen für jedes Kind ab 12 Monaten wichtig ist weiterlesen

Leseecken auch als Hörinseln eine Wohltat

Eine Hörinsel ist eine gute Gelegenheit im stressigen Alltag einfach mal eine Pause einzulegen und einer spannenden oder unterhaltsamen Geschichte zu lauschen. Das dieses tatsächlich fast ebenso gut entspannt, wie lesen, scheinen auch andere Leseratten für sich entdeckt zu haben. Statt in besonders stressigen Momenten zum Buch zu greifen, wählen viele Menschen auch das Hörbuch… Leseecken auch als Hörinseln eine Wohltat weiterlesen

Leseecken als Rückzugsorte: 5 Ideen zur Einrichtung

Gerade in stressigen Zeiten liebe ich es mich zum Lesen in eine Leseecke zurückzuziehen, da die Zeit in einer Leseecke oft ebenso erfrischend wirkt, wie ein Kurztrip auf eine einsame Insel. Leseecken gibt es häufig in den örtlichen Bibliotheken. Sie strahlen Gemütlichkeit aus und laden deshalb zum Verweilen ein. Viele von uns hätten möglicherweise auch… Leseecken als Rückzugsorte: 5 Ideen zur Einrichtung weiterlesen

Lesepläne fürs Wochenende

Morgen steht es schon wieder vor der Tür, das Wochenende, denn morgen ist Freitag und somit habe ich ab nachmittags Zeit meine Lesepläne umzusetzen. Da ich mich in den letzten Wochen zwar viel mit Lesen beschäftigt habe, also immer am Wochenende versteht sich, komme ich eigentlich ganz gut vorwärts. Dennoch habe ich den Eindruck ein… Lesepläne fürs Wochenende weiterlesen

Ein Lesemarathon ist nichts für mich…

… und doch komme ich mir in den letzten zwei Tagen so vor als würde ich ihn absolvieren. Warum das so ist kann ich euch gar nicht mal allzu detailliert beschreiben, die Hintergründe liegen wohl kaum in einem verlängerten Wochenende, oder der Möglichkeit endlich mal wieder entspannt ein Buch zu lesen. An diesem Wochenende lese… Ein Lesemarathon ist nichts für mich… weiterlesen

Beim #rutd habe ich gestern noch drei Stunden…

… gelesen. Als ich dann aber noch Bloggen wollte war ich zu müde. „Naschmarkt“ von Anna Koschka habe ich heute erfolgreich und glücklich beendet. Eine ausführliche Rezension folgt morgen. Für alle diejenigen, die interessiert, was ich als nächstes lese. Es wird „Das Haus in der Löwengasse“ von Petra Schier sein. Dieses Buch ist ein Buch,… Beim #rutd habe ich gestern noch drei Stunden… weiterlesen

Ich nehme am #rutd teil…

… und werde “Naschmarkt” von Anna Koschka lesen. Zwar habe ich das Buch schon bis über die Hälfte gelesen und doch habe ich momentan mal wieder etwas mehr Stress als ich mir wünschen würde. Umso mehr freue ich mich darauf heute Abend ganz entspannt ein wenig (oder auch ein wenig mehr) zu  lesen. Mir geht… Ich nehme am #rutd teil… weiterlesen

Leseabend im Bett

Heute Abend werde ich mich noch ein wenig ins Bett kuscheln und lesen. “Das Mädchen am Kreuz” ist wirklich seltsam. Nach wie vor vermisse ich die Elemente eines klassischen Krimis und kann gleichzeitig noch nicht einmal sagen, es wäre ein Buch ohne Spannung. Irgendwie ist es merkwürdig. Wenn ich euch sage, es geht nach wie… Leseabend im Bett weiterlesen

Spontaner Lesemaraton vom 13. Juli bis zum 15. Juli…

… und ich bin dabei. Eigentlich wollte ich ja nur morgen lesen, aber -entschuldigt mal – das Schietwetter lässt einem doch gar keine andere Wahl. Es bleibt den drei ausgewählten Büchern. Wobei natürlich die Wahrscheinlichkeit steigt, dass ich alle drei durchlese und noch mindestens ein weiteres. Ich bin gespannt, wie weit ich komme.Ihr auch? Damit… Spontaner Lesemaraton vom 13. Juli bis zum 15. Juli… weiterlesen

Lesesamstag mit Catbooks, Beauty & Books …

… und zahlreichen anderen. Mit dabei sind bisher folgende Blogs: Primeballerina Nana – What else? Arwyn Yale Sabzbooks Lesen werde ich (sofern ich es bis Samstag nicht beendet habe): Pinguinwetter (angefangen, 256 Seiten) Das Mädchen am Kreuz (angefangen, 368 Seiten) Die gläserne Frau (384 Seiten) Mir ist klar, das ich sehr hoch pokere, wenn ich… Lesesamstag mit Catbooks, Beauty & Books … weiterlesen