Heute, 20.15 Uhr: Herzkino im ZDF: “Ein Sommer in Salamanca”

Heute, 20.15 Uhr: Herzkino im ZDF: “Ein Sommer in Salamanca”
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Sommer in Salamanca” width=”300″ height=”200″ /> Carlos (Fernando Corral), Nicola (Patricia Aulitzky), Rike (Susan Hoecke) und Pablo (Manuel Cortez) (c)ZDF/Michael Keusch

Heute Abend läuft im Herzkino um 20.15 Uhr im ZDF  ein neuer Film aus der Reihe “Ein Sommer …”. Dieses Mal kommt die Folge “Ein Sommer in Salamanca”. Wie bei den meisten Filmen des Herzkinos überzeugt auch bei diesem Film die Landschaft. In Verbindung mit der emotionalen Geschichte verspricht dieser Film gute Unterhaltung.

Worum geht’s bei “Ein Sommer in Salamanca”?

Tatsächlich gibt es mittlerweile 29 Episoden aus der Reihe “Ein Sommer”“. Dass diese sich stark voneinander unterscheiden können und das nicht nur in Bezug auf den Ort zeigte sich bereits in “Herzkino: Ein Sommer in Vietnam” und “Ein Sommer in Oxford”.

In Bezug auf “Ein Sommer in Salamanca” hat das ZDF bereits folgendes angekündigt: “Die Schwestern Rike und Nicola machen einmal im Jahr zusammen Urlaub, auch wenn sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Jeweils eine Schwester überrascht die andere mit einem exotischen Reiseziel.

In diesem Sommer soll Nicola den Urlaub planen. Rike ist zunächst begeistert, als die Schwestern auf der Plaza Mayor in Salamanca ankommen. Ihre Träume von einem gemütlichen Luxusurlaub scheinen in Erfüllung zu gehen, doch dann stellt sich zu ihrem großen Ärger heraus, dass Nicola einen Volunteering-Urlaub am Jakobsweg gebucht hat: Zwei Wochen sollen sie mit anderen Freiwilligen in einer kleinen Herberge mit Selbstverpflegung wohnen und einen vergessenen Pfad abseits des offiziellen Pilgerweges wieder begehbar machen.

Voller Körpereinsatz und schweißtreibende Arbeit statt Sterne-Hotel und Wellness: Rike ist nahe daran, alles hinzuschmeißen.

Doch wie immer fühlt sich Rike für ihre ältere Schwester verantwortlich – erst recht, als sie von deren Ehekrise erfährt. Kurzerhand beschließt Rike, doch zu bleiben und Nicolas Ehe zu retten.

Dass Carlos, einer der Söhne von Herbergsvaters Felipe und Leiter eines Sprachinstitutes in Salamanca, offenbar ein Auge auf Nicola geworfen hat, droht Rikes Versöhnungsplänen in die Quere zu kommen. Da kann sie es umso weniger gebrauchen, dass Carlos’ jüngerer Bruder Pablo ihr Avancen macht.

Erst ein Streit und eine Aussprache zwischen den Schwestern rücken lang gehegte Missverständnisse zurecht. Rike fängt endlich an, sich um sich selbst zu kümmern. Gleichzeitig nähern sich die Schwestern wieder an – ab jetzt auf Augenhöhe.”

“Ein Sommer in Salamanca”: Drehort

Da bei diesem Film wieder einmal die Umgebung eine wesentliche Hauptrolle spielt und für eine besondere Atmosphäre sorgt, möchte ich kurz anmerken, dass der Herzkino-Liebesfilm “Ein Sommer in Salamanca”  vom 11. Juni 2018 bis 12. Juli 2018 in Salamanca und Umgebung entstand und somit das tatsächliche Ambiente des Ortes aufgreift. Auch die Besetzung der Hauptrollen sorgt dabei für eine angemessene Stimmung.

Die Besetzung

“Für Susan Hoecke ist es nicht der erste Auftritt im ZDF-“Herzkino”: Bereits 2014 spielte sie in “Rosamunde Pilcher: Anwälte küsst man nicht”. Zudem hatte sie in “Inga Lindström: Alle lieben Elin” (2016) eine Hauptrolle und war 2018 in “Cecelia Ahern: Ein Moment fürs Leben” zu sehen. Patricia Aulitzky spielte 2009 in “Rosamunde Pilcher: Wiedersehen in Rose Abbey””, so das ZDF. Manuel Cortez kennen wir  bereits aus anderen Verfilmungen. Für ihn scheint es somit die erste Hauptrolle in einem Herzkino-Film zu sein. Fernando Corral ist im deutschsprachigen Fernsehen weitestgehend unbekannt, hat aber bereits mehrere Filme im spanischsprachigen Umfeld gedreht.

Erwartungen an den Film:”Ein Sommer in Salamanca”

Hinsichtlich dieses Films erwarte ich einen höchst emotionale Geschichte, bei der die Gefühlswelt der Protagonisten in den Vordergrund tritt. Die Kulisse unterstützt dabei die besondere Atmosphäre und erweckt den Eindruck einer Urlaubsromanze. Ich erwarte also schöne Eindrücke aus Spanien und eine gefühlsgeladene Handlung.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vielleserin
Die mobile Version verlassen