“Caligo” von Marc van Allen

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

buchhandel.deDer Thriller “Caligo” von Marc van Allen beschreibt eine Art Verschwörungstheorie, die sich in der Zukunft abspielt. Marc van Allen skizziert darin eine Reihe von mächtigen Gegnern und erschafft somit eine Dystopie, die man so nicht erwartet hätte. Denn es geht um nichts Geringeres als um die Weltmacht.

Der Inhalt

“Die Historikerin Alexandra Lessing schwebt in großer Gefahr. Der rätselhafte Ordo Invisibilium trachtet ihr nach dem Leben. Gemeinsam mit ihrem Freund Ismael versucht sie, das Unheil, das der Geheimbund über die Welt bringen will, zu stoppen. Während sie in der afrikanischen Wüste eines der schlimmsten Geheimnisse des Ordens aufdeckt, beginnt der letzte Kampf zwischen den verfeindeten Mächten.” (Klappentext)

Den Weltkrieg, der in dem Buch von Marc van Allen tobt, bemerkt kaum jemand, obwohl er so offensichtlich geführt wird, dass man ihn nicht ignorieren kann. Zwei Gruppen von unsichtbaren Menschen, den homo invisiblis, kämpfen um die Weltmacht. Den normalen Menschen, den homo sapiens, bleibt dieser Kampf jedoch verborgen. Zwar verschwinden immer wieder einige von ihnen, aber das scheint in der schnelllebigen Zeit keine Besonderheit zu sein. Die Historikerin Alexandra Lessing und ihr Freund Ismael, beide gehören zur Spezie der homo invisiblis, nehmen die Herausforderung an und kämpfen gegen die dunklen Mächte um die Menschheit und das Leben ihres ungeborenen Kindes zu retten.

Der Autor

Marc van Allen ist das Pseudonm eines Autors, der überaus erfolgreich mit seinen Romanen ist. Seine Auflagen gehen in die Millionen, indem er immer wieder die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit verwischt, wie er es auch in “Caligo” getan hat.

Fazit

Caligo erscheint als eine Mischung aus Science-Fiction, Thriller und Liebesgeschichte. Die Idee ist nicht neu. Durch geschickte Einschiebungen von unerwarteten und zum Teil erschreckend realen Handlungen erscheint das Buch lesenswert. Es erinnert an das Drehbuch eines Actionfilms, denn einzelne Handlungen werden szenisch und detailreich dargestellt.Eines fällt mir jedoch negativ auf, den Personen fehlt ihre Identität. Der Leser lernt kaum eine Figur wirklich kennen. Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
"Caligo" von Marc van Allen
Author Rating
41star1star1star1stargray

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh