Ad
Categories: GoyaLiT

“Ziemlich beste Freunde” ist als Hörbuch…

Ad

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
2 min read

… anders als man es erwarten würde. In diesem Hörbuch erzählt Philippe Pozzo di Borgo seine Geschichte. Er erzählt von seiner Ehe mit Béatrice. Diese leidet an einer seltenen Krankheit und kämpft ständig gegen neue Hiobsbotschaften. Als es ihr endlich mal wieder etwas besser zu gehen scheint, geht Philippe mit Freunden zum Gleitschirmfliegen und stürzt ab. Dabei bricht er sich einen Halswirbel und leidet in Folge dessen an einer Tetraplegie. Nach Monaten im Koma ist er dauerhaft auf Hilfe angewiesen. Pozzo di Borgo sucht nach einem Assistenten, den er schließlich in Abdel findet. Philippe Pozzo di Borgo beschreibt authentisch und glaubhaft sein Leben mit Handicap. Dennoch bietet er nicht jedem Behinderten eine echte Identifikationsmöglichkeit, da sich jede Behinderung in ihrer eigenen Weise entwickelt. Anschaulich und durchaus plausibel gelingt es dem Autor jedoch dem Zuhörer sehr lebendig und sehr nah seine Geschichte zu erzählen. Weder beschönigt er, noch fordert er Mitleid. Die Passagen, in denen er über sein Koma erzählt, erschienen teilweise etwas verwirrend, da sich Pozzo di Borgo praktisch in einer Parallelwelt befindet. Phasenweise scheint er seine Umgebung jedoch unbewusst wahrzunehmen. Die Szenen mit Abdel erscheinen – neben einigen depressiven Phasen – durchweg lebensbejahend, wenn auch manchmal nicht ganz legal. Die Umsetzung des Buches zum Hörbuch hat mich positiv überrascht. Frank Röth, der Philippe Pozzo di Borgo in der deutschen Version des Films seine Stimme lieh, hat das Buch ebenso authentisch erzählt, wie es der Autor in seinem autobiografischen Buch geschrieben hat. Mit ruhiger, aber vielschichtiger Stimme gelingt es Röth die Stimmung der jeweiligen Szene einzufangen und wiederzugeben. Mir persönlich hat dieses Hörbuch, das bei Jumbo Media (GoyaLiT) erschienen ist, sehr gut gefallen, auch wenn es nicht immer ein leichter Hörgenuss ist. Es ist überaus ernsthaft, hautnah und glaubhaft und gerade deshalb absolut empfehlenswert.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Ad
Marie

Recent Posts

“Zwei Ärzte im Aufbruch: Ein Tisch in der Provence”: ZDF, 20.15 Uhr

Mit "Zwei Ärzte im Aufbruch" wird heute um 20.15 Uhr die dritte Episode von "Ein…

3 Tagen ago

“Todesrauschen – Auris 3” von Vincent Kliesch

"Todesrauschen - Auris 3" von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek ist ein Buch, das ich…

3 Tagen ago

“Doktor Ballouz”: ZDF, 20.15 Uhr

Mit "Doktor Ballouz" startet heute Abend, um 20.15 Uhr eine neue Serie im ZDF. Dass…

6 Tagen ago

“Das Geheimnis von Zimmer 622” von Joël Dicker

"Das Geheimnis von Zimmer 622" von Joël Dicker ist ein spannender Roman, der in weiten…

6 Tagen ago

Das Taumschiff – Malediven/Thaa Atoll: ZDF, 20.15 Uhr

Mit "Das Taumschiff - Malediven/Thaa Atoll" begleitet uns das ZDF heute Abend um 20:15 Uhr,…

1 Woche ago

“Zum Glück zurück” mit Diana Amft: ZDF, 20.15 Uhr

"Zum Glück zurück“ ist ein Film, der mich ein wenig an das Herzkino erinnert und…

2 Wochen ago