Ad
Categories: Gewinnspiel

Werbung: Interview mit den Höhnern+Gewinnspiel: Weihnacht III

Ad
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
6 min read

Die Höhner haben ihre neue Weihnachts-CD in diesem Jahr auf den Markt gebracht. Mit ihrem Album “Höhner – Weihnacht III” schließen sie an die vorangegangenen CDs “Weihnacht’ Doheim Un’ Üvverall” aus dem Jahr 1996 sowie “Höhner Weihnacht’ – Die Zweite” aus dem Jahr 2010 an. In ihrem Kölsche Dialekt singen und spielen sie alt bekannte Weihnachtsklassiker auf ihre Art und Weise. Einige dieser Klassiker sind dabei weltberühmt.

Der Song “Kleine Trommler Jung” ist sicherlich, spätestens zum Weihnachtsfest, wieder in aller Ohren. Er gehört bei vielen von Euch wahrscheinlich zu den beliebtesten Weihnachtsliedern schlechthin. Darüberhinaus findet ihr unter anderem ein Lied aus der Feder von Leonard Cohen, was jeder von Euch kennen dürfte: “Hallelujah”!

Auch ein schönes Weihnachts-Medley mit weihnachtlichem Kulturgut schmückt die CD. Doch das sind längst nicht die einzigen Highlights, die ich Euch nennen könnte. Viel mehr enthält diese CD zahlreiche Stücke. Dabei sind Stücke auf dieser CD enthalten, die mir persönlich ans Herz gehen und mich auf die Weihnachtszeit einstimmen. Im Rahmen eines Interviews durfte ich noch etwas mehr über die Höhner und ihre neue Weihnachts-CD erfahren, aber lest doch selbst mal hinein… Außerdem gibt es noch ein kleines Gewinnspiel für Euch!

Warum veröffentlichen “Die Höhner” eine Weihnachts-CD

Die ersten Schokoladennikoläuse, Weihnachtskalender, Spekulatius und Printen lagen bereits im September in den Regalen der Supermärkte. Bald ist Weihnachten, die besinnliche Zeit steht vor der Tür und mit ihr auch die große Höhner-Weihnachtstournee, die die Band mehr von ihrer ruhigen, gefühlvollen und nachdenklichen Seite zeigt. Fröhlich und festlich, rockig und melodiös –die Höhner Weihnacht ist ein Puzzle aus kölschem Temperament, wunderbaren Weihnachtstönen und ganz viel Gänsehaut-Jeföhl! Die Fans lieben diese Konzerte und so sind die Hallen immer wieder proppenvoll und die stehenden Ovationen gehören zum Programm.

„Wir möchten uns und unser Publikum schon mal musikalisch auf die Feiertage einstimmen!“, erklärt Henning Krautmacher. Die Zuschauer dürfen dabei natürlich gerne mitsingen und mitfeiern. Besinnliche, leise Töne schlagen die Höhner bei den Weihnachtskonzerten an und denken in ihren Liedern über eine friedlichere, menschlichere Welt nach. Aber die Höhner wären nicht die Höhner, wenn sie nicht auch richtig Gas geben würden. Fetzige Rockhymnen, gern gehörte Evergreens und Kölsche Comedy reißen das Publikum immer wieder mit. Hier wird offen und laut,die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. „Und das passt doch ganz hervorragend zum Weihnachtsgedanken“, findet Henning Krautmacher.

Das Interview mit den Höhnern

Ich selbst hatte die Gelegenheit den Aspekt des Weihnachtsgedankens mit den Höhnern zu erörtern und erfuhr im bereits erwähnten Interview noch ein wenig mehr. In diesem Interview ging es hauptsächlich um das Weihnachtsfest und die Traditionen, die die Höhner damit verbinden.

Marie: Wie wählen die Höhner die Weihnachtsklassiker aus, die sich auf dieser CD befinden?

Höhner: Da unterscheiden wir uns wohl kaum von allen anderen Menschen, die bestimmte – nämlich diese Klassiker – einfach in ihr Herz geschlossen haben. Den Erfolg eines Liedes kann man nicht immer rational erklären. Man kann nur feststellen, dass man das allgemeine Gefallen an einem Lied einfach mit der Allgemeinheit teilt.

Marie: Welches Lied der CD mögen die Höhner am Liebsten und warum?

Höhner: Das Lied über die „Stillen Helden“ ist uns ein ganz persönliches Anliegen. Wir möchten damit auch mal Danke sagen.

Marie: Wie feiern die Höhner ihr Weihnachtsfest?

Höhner: Ganz still, besinnlich und leise im Kreise unserer Familien.

Marie: Was wünschen Sie sich zu Weihnachten?

Höhner: Das Weihnachtsfest ist das Fest der Liebe! Möge die Liebe die Überhand gewinnen über jede Form von Hass, Mißgunst, Neid und Leid auf der Welt!

Marie: Und wie bringen Sie Weihnachten mit der Familie und die Konzerte unter einen Hut?

Höhner: Unsere Weihnachts-Tour endet am 22. Dezember mit dem Abschlußkonzert in Köln. Danach findet man uns nur noch im Kreise unserer Lieben. Die ruhige und besinnliche (Aus-)Zeit geht dann weiter bis nach Sylvester und wir genießen die gemeinsame Ruhe in vollen Zügen.

Marie: Welche Weihnachtstraditionen hegen und pflegen die Höhner? Und welche davon besonders gerne?

Höhner: Das ist bei den einzelnen Höhnern durchaus unterschiedlich. Eins jedoch verbindet uns alle gleichermaßen: In der Heiligen Nacht singen wir gemeinsam im Wohnzimmer am Christbaum.

Marie: Was erwartet die Fans der Höhner in 2019? Worauf dürfen sie sich freuen? Und worauf freuen sich die Höhner besonders?

Höhner: Nach dem Chinesischen Kalender wird 2019 das Jahr des Erd-Schweins. Das ist zwar NICHT das Jahr des Huhns – aber wir nehmen den Begriff Schwein- haben im Sinne von Glück-haben, denn wir arbeiten 2019 kreativ an einem neuen Studio – Album.

Gewinnspiel

Anzeigen

Nun, kommen wir zu dem Highlight – obwohl für mich auch das Interview ein solches war! Zu gewinnen gibt es 2 x 1 CD “Weihnacht III” von den Höhnern.

Um in den Lostopf zu gelangen, beantwortet mir doch bitte  folgende Frage: Welches ist Euer liebstes Lied von den Höhnern und was verbindet ihr damit?

Bitte beachtet ebenfalls die Teilnahmebedingungen und die Tatsache, dass dieses Gewinnspiel bis einschließlich zum 13.12.2018 um 23.59 Uhr geht. Schreibt mir Eure Antworten gerne in den Kommentaren unter diesen Blogbeitrag. Antworten auf den sozialen Kanälen werden nicht angenommen!

Sollte es Probleme hinsichtlich des Kommentarbeitrags geben, so könnt ihr mir alternativ auch eine E-Mail schicken – allerdings zähle ich jede E-Mail-Adresse nur 1 x aus! Der Versand erfolgt im Rahmen dieses Gewinnspiels jedoch nur innerhalb Deutschlands.

Nun drücke ich Euch die Daumen und wünsche Euch einen schönen Nikolaustag.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Ad
Marie

View Comments

  • Stille Helden... Weil die Höhner dieses Lied im Fernsegarten bei Andrea Kiewel für uns gesungen haben und uns damit sehr glücklich gemacht haben. Es sind Meine Stillen Helden!

Recent Posts

ARD, 20.15 Uhr: “Die Drei von der Müllabfuhr – Operation Miethai”

Mit "Die Drei von der Müllabfuhr - Operation Miethai" zeigt das Erste heute Abend um…

2 Tagen ago

“Das kleine Hotel auf Island”(4) von Julie Caplin

"Das kleine Hotel auf Island" von Julie Caplin ist der vierte Teil der "Romantic Escapes"-Reihe…

2 Tagen ago

“Miss Merkel (1) – Mord in der Uckermark” von David Safier

"Miss Merkel - Mord in der Uckermark" von David Safier ist ein Roman, bei dem…

5 Tagen ago

“Spiel des Lebens – Marie fängt Feuer”: ZDF, 20.15 Uhr

Mit "Spiel des Lebens" zeigt das ZDF, heute Abend um 20.15 Uhr die 11 Episode…

7 Tagen ago

“Die Streunerin – Die Drei von der Müllabfuhr”: ARD, 20.15 Uhr

Mit "Die Streunerin“ zeigt das Erste um 20:15 Uhr einen weiteren Teil der beliebten Reihe…

1 Woche ago

“Die Rache des Lombarden” (3) von Petra Schier

"Die Rache des Lombarden" von Petra Schier ist der dritte Teil der Lombarden-Reihe um die…

1 Woche ago