Ich nehme am #rutd teil…

Voraussichtliche Lesezeit: 0 Minuten.

… und werde “Naschmarkt” von Anna Koschka lesen. Zwar habe ich das Buch schon bis über die Hälfte gelesen und doch habe ich momentan mal wieder etwas mehr Stress als ich mir wünschen würde. Umso mehr freue ich mich darauf heute Abend ganz entspannt ein wenig (oder auch ein wenig mehr) zu  lesen.
Mir geht es nicht darum neue Rekorde auf zu stellen. Ich lese um des Lesens Willen und um mich zu entspannen. Meine Motivation: Einfach mal abschalten, den Kopf frei bekommen.
Ich finde, das ist eine sehr gute Motivation.
“Naschmarkt” bietet sich dafür an wie kein zweites. Es ist absolut humorvoll und lenkt gut ab. Man taucht schnell in die Welt der Dotti Wilcek ein und liest ratzfatz 30-40 Seiten. Wahrscheinlich hätte ich es, hätte ich in den letzten Wochen etwas mehr Zeit gehabt, sogar schon durch.
Sollte ich mit dem Buch durch sein bevor ich eingeschlafen bin, werde ich auch noch “Shorty to go: Mord in zwei Sätzen” von Susanne Henke lesen. Das Buch kam gestern an und ist so kurz, dass es nicht auf den SUB muss finde ich.

One Response

Schreibe einen Kommentar zu Marie Antworten abbrechen

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!