„Speiseführer Mallorca“ von Jörg Dauscher

Der „Speiseführer Mallorca“von Jörg Dauscher ist der ideale Begleiter für alle Touristen, die sich für die Küche Mallorcas interessieren oder begeistern. Dieses Buch hält Mallorcas kulinarische Geheimtipps bereit und zeigt deutlich, dass die mallorquinische Küche mehr bietet als Meeresfrüchte und Fisch. Vielmehr präsentiert dieser Guide, der auf den ersten Blick ein wenig ungewöhnlich erscheint, 30… „Speiseführer Mallorca“ von Jörg Dauscher weiterlesen

„Immer der Liebe entgegen“ von Hanna Holmgren

„Immer der Liebe entgegen“ von Hanna Holmgren ist das zweite Buch der Autorin. Nachdem mich „Sehnsucht nach Rose Cottage“ positiv überrascht hat, wurde mir schnell klar, dass ich die Autorin im Auge behalten werde. Von Hanna Holmgren erwarte ich noch einige gute Geschichten, wenn es um Liebesgeschichten mit starker Urlaubskulisse geht. Dieses Mal reisen wir… „Immer der Liebe entgegen“ von Hanna Holmgren weiterlesen

„Der Holländer“ von Mathijs Deen

„Der Holländer“ von Mathijs Deen ist ein Roman, der das Gefühl von Weite und Freiheit vermittelt. Gleichzeitig zeigt dieser Roman aber auch die Grenzen des Einzelnen auf. Dass sich dieser Wattwanderungsroman auch Krimi-Elemente besitzt, macht diese auf den ersten Blick zarten Roman voller unberechenbarer Natur, zu einem Krimi, in dem es vorwiegend um Beobachtung geht.… „Der Holländer“ von Mathijs Deen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in mare Verschlagwortet mit

„Morgen werden wir glücklich sein“ von Lea Korte

„Morgen werden wir glücklich sein“ von Lea Korte ist ein Roman, der Hoffnung verspricht und paradoxerweise im besetzten Paris der Jahre 1940 bis 1944 und in der Gegenwart spielt. Diese Paradoxie ist jedoch nur auf den ersten Blick gegeben. Bei näherer Betrachtung erscheint es absolut logisch, dass die Protagonistinnen und Protagonisten dieses Romans Hoffnung haben.… „Morgen werden wir glücklich sein“ von Lea Korte weiterlesen

„Die Gewürzhändlerin“ (Kreuz-Trilogie 2) von Petra Schier

„Die Gewürzhändlerin“ von Petra Schier ist die Fortsetzung von „Die Eifelgräfin“ und war somit ein Roman, den ich unbedingt lesen wollte. Schließlich wollte ich unbedingt erfahren, wie es mit Luzia Bongart und ihrer Herrin Elisabeth von Manten weitergeht. Mittlerweile habe ich auch den zweiten Teil dieser Reihe beendet. Genau aus diesem Grund weiß ich, dass… „Die Gewürzhändlerin“ (Kreuz-Trilogie 2) von Petra Schier weiterlesen

„Meter pro Sekunde“ von Stine Pilgaard

„Meter pro Sekunde“ von Stine Pilgaard ist ein ungewöhnlicher Roman über das Suchen und Finden von Heimat. Gleichzeitig geht es aber auch um Freundschaft, die Wahrnehmung der Mutterrolle und den Alltag in der Fremde. Mit einem Neugeborenen zieht Dolph ihrem Freund zu Liebe  in ein Dorf namens Velling auf Westjütland. Dieser hat dort eine Stelle… „Meter pro Sekunde“ von Stine Pilgaard weiterlesen

„Königspatience – Intrige im Parlament“ von Niels Krause-Kjaer

„Königspatience – Intrige im Parlament“ von Niels Krause-Kjaer ist ein durchaus ungewöhnlicher Krimi, den ich persönlich auch gar nicht als solchen eingeordnet hätte. Vielmehr ist es ein gesellschaftskritischer, hinter die Kulissen blickender Spannungsroman. Dabei kann man gar nicht sagen, welche Figur eigentlich wie im Mittelpunkt steht, denn es gibt eine ganze Reihe von Figuren, die… „Königspatience – Intrige im Parlament“ von Niels Krause-Kjaer weiterlesen

„Riechst du ihre Angst?“ von Gunnar Schwarz

„Riechst du ihre Angst?“ von Gunnar Schwarz ist ein Krimi, der mich aufgrund seiner Thematik ein wenig an „Das Parfüm“ von Patrick Süßkind erinnert. Auch hier geht es nämlich um einen Mörder, der eine besondere Passion für Gerüche hat. Genau dies weckt auch meine Neugier, sodass ich keinesfalls auf die Idee kam, dass dieser Krimi… „Riechst du ihre Angst?“ von Gunnar Schwarz weiterlesen

ZDF, 20.15 Uhr: „Liebe ist unberechenbar: Rosamunde Pilcher“

Mit „Liebe ist unberechenbar“ zeigt das ZDF heute Abend um 20:15 Uhr einen neuen Film, der auf einer Rosamunde Pilcher-Kurzgeschichte basiert. Dieses Mal wird es romantisch, emotional, aber auch ein wenig mathematisch. Man darf gespannt sein, inwieweit die Verbindung tatsächlich für gute Unterhaltung sorgen kann. Ich freue mich auf diese etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte. Worum geht’s bei… ZDF, 20.15 Uhr: „Liebe ist unberechenbar: Rosamunde Pilcher“ weiterlesen

„Drei Frauen vier Leben“ von Dora Heldt (Haus am See 2)

„Drei Frauen vier Leben“ von Dora Heldt ist der zweite Teil der Haus am See-Reihe, deren ersten Roman „Drei Frauen am See“ ich euch sehr gerne vorgestellt habe. Bei „Drei Frauen, vier Leben“ ist die Einstiegssituation nun eine gänzlich andere. Jule, Friederike und Alex haben seit dem letzten Pfingsttreffen Kontakt gehalten. Das nächste Pfingsttreffen steht… „Drei Frauen vier Leben“ von Dora Heldt (Haus am See 2) weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen