„Die kleine Bäckerei am Strandweg“ von Jenny Colgan

"Die kleine Bäckerei am Strandweg" von Jenny Colgan, gelesen von Vanida KarunAls ich das erste Mal von „Die kleine Bäckerei am Strandweg“ las, staunte ich, weil es immer mehr Wohlfühlbücher zu geben scheint. Ich freute mich schon richtig auf das Hörbuch, gelesen von Vanida Karun, denn es bot den perfekten Anlass zur Entspannung. Einfach einmal abschalten, dafür schien die Geschichte perfekt.

Die Rahmenhandlung schien dabei recht übersichtlich, denn der Klappentext verriet nicht allzu viel, außer dass es sich bei der Protagonistin um eine Frau handelt, die gerade in einer Lebenskrise steckte. Auf der Suche nach Möglichkeiten, ihrem Leben wieder einen Sinn zu geben und gleichzeitig eine neue günstige Bleibe zu finden, strandet Polly auf einer kleinen Insel mitten in der Landschaft Cornwells.

Herrlich idyllisch und dennoch nicht langweilig

„Die kleine Bäckerei am Strandweg“ lädt zum Träumen ein, auch wenn das Leben der Protagonistin keinesfalls immer traumhaft schön, sondern oft ein wenig chaotisch und manchmal ein wenig traurig ist.Dieses Buch ist dabei eigentlich viel mehr als ein klassisches Wohlfühlbuchs. Es liegt nämlich nicht nur zum Träumen ein, sondern auch zum Nachdenken, über die Werte, die das eigene Leben lebenswert und liebenswert machen. Alles in allem bietet dieses Buch also eine Menge Stoff. Doch worum geht es eigentlich? Ich möchte euch an dieser Stelle keinesfalls den Klappentext vorenthalten.

Inhalt von „Die kleine Bäckerei am Strandweg“

Der Klappentext

„Es klingt fast zu gut um wahr zu sein – Polly wird ihr Hobby zum Beruf machen, und das in Cornwall, auf einer romantischen Insel mit Männerüberschuss. Genau die richtige Kur für ein leeres Konto und ein gebrochenes Herz. Aber die alte Bäckerei ist eine windschiefe Bruchbude, am Meer kann es sehr kühl sein, und der Empfang, den manche Insulaner ihr bereiten, ist noch viel kälter. Gut, dass Polly Neil hat, einen kleinen Papageientaucher mit gebrochenem Flügel. Doch bald kauft der halbe Ort heimlich ihr wunderbares selbstgebackenes Brot, und als sie Neil fliegen lassen soll, ist sie schon fast heimisch geworden. Nur das mit der Liebe gestaltet sich komplizierter als gedacht …“ (Klappentext)

Die Protagonisten

Jenny Colgan schafft mit ihren Protagonisten ein ganzes Dorf, bestehend aus Haupt- und Nebenfiguren, sowie Figuren, die nur über eine bestimmte Zeit hinweg wichtig sind und danach scheinbar an Bedeutung verlieren. Mir persönlich gefällt diese Mischung, auch wenn ich eigentlich lieber Bücher mag, in denen die Protagonisten in geringerer Dichte erscheinen. Man braucht Zeit, um sich alle Namen zu merken.  Auch um festzustellen, welche Figuren eigentlich für das gesamte Hörbuch wichtig sind.

Interessant zu beobachten ist dabei, wie sich die Wichtigkeit der Figuren im Verlauf des Hörbuchs verschiebt. Ganz ähnlich wie in einem echten Dorf kennt hier jeder jeden. Jeder hat seine eigene Geschichte. So natürlich auch „Die kleine Bäckerei am Strandweg“. Sie hat ihre ganz eigene Geschichte. Diese erzählt die Autorin jedoch nicht sofort. Sie entfaltet nach und nach eine Herz erwärmende, ebenso tragische, wie schöne Geschichte vor den Ohren des Zuhörers.

Geschrieben von Jenny Colgan

Der Schreibstil in dem Jenny Colgan ihre Geschichte erzählt ist einerseits geprägt von einer gewissen Leichtigkeit und gleichzeitig äußerst emotional. Ja, sie lädt ein in die Geschichte hineinzutauchen. Dabei schafft sie mit liebevollen Details nicht nur eine Handlung, sondern auch einen kleinen Ort, an dem man tief in die Geschichte eintaucht.

Ichh bin mir nicht sicher, ob es den Ort an dem diese Geschichte spielt tatsächlich in Cornwall gibt. Allerdings halte ich es nicht für ausgeschlossen. Tatsächlich gehe ich davon aus, dass dieser Ort auf einer Vorlage basiert.

Trotz einer liebevoll gewesen Details erscheint die Geschichte niemals langatmig, sondern entwickelt sich tätig und ständig weiter und zieht den Hörer so immer stärker in ihren Bann.

Wer ist Jenny Colgan?

„Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat sie drei Kinder, und die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich.

»Die kleine Bäckerei am Strandweg«, der erste Roman um Polly Waterford, stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.“ (Quelle)

Gelesen von Vanida Karun

Gelesen wird dieses gleichermaßen ungewöhnliche, wie schöne Hörbuch von Vanida Karun. Sie gibt jedem einzelnen Protagonisten seine eigene Stimme und rückt somit die Merkmale jeder einzelnen Figur in den Mittelpunkt des Betrachters. Durch sie wird die Geschichte erst so richtig lebendig.

Wer ist Vanida Karun?

„Vanida Karun, geboren 1979, studierte an der Schule für Schauspiel Hamburg sowie Sprechwissenschaften in Münster. Sie spielt regelmäßig für die Bühne für Menschenrechte, ist eine viel beschäftigte Hörbuchsprecherin und steht für verschiedene Produktionen wie Tatort, Großstadtrevier oder Kino-Filme wie Von Mädchen und Pferden vor der Kamera.“ (Quelle)

Erwartungen und Unerwartetes

Die kleine Bäckerei am Strandweg ist ein Hörbuch, das einerseits hält, was es verspricht, andererseits aber auch ein wenig über die Erwartungen hinaus geht, denn einerseits so locker leicht und luftig, dass man sich scheinbar nach Cornwell träumen könnte, dann jedoch lädt es dazu ein ein wenig über das gehörte nachzudenken. Dabei stellt es vor allem die Frage in den Mittelpunkt: Was ist eigentlich wirklich wichtig im Leben? Ist es Geld? Reichtum? Oder doch eher Dinge wie Freundschaft und Liebe?

Fazit

Auf den ersten Blick ist dieses Hörbuch ein echtes Hörbuch zum Wohlfühlen. Dann jedoch schaut man genauer hin und es wird auf einmal deutlich vielschichtiger. Ja, stellenweise fiebert man sogar mit. Normalerweise bin ich gegenüber leichter Sommerlektüren eher misstrauisch, doch dieses hier bietet mehr Tiefe als auf den ersten Blick erwartet. Genau so ein Hörbuch, wie ich es liebe. Unbedingt hören!

Wer lieber liest, findet das gleichnamige Buch im Piper Verlag.

Ausblick

Kleine Bäckerei am Strandweg ist der erste Teil einer mehrteiligen Serie. Schon für Juni ist die Fortsetzung geplant und ich freue mich schon sehr darauf, auch dieses Hörbuch zu hören. Darüber hinaus ist für den Oktober auch eine Weihnachtsausgabe dieser Geschichte geplant bin mir sicher, dass diese ebenso interessant werden wird und wie die einzelnen Bewohner des Ortes noch besser kennenlernen werden.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Die kleine Bäckerei am Strandweg
Author Rating
51star1star1star1star1star

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »